News:

14.01.2022 | Eine Aerni-Ausstellung ist in Planung.

01.01.2022 | Wegen Corona ist die Vernissage in der Oltech verschoben worden.

10.–12.12.2021 | Ausstellung in der Alten Kirche Härkingen

«Wenn ich wüsste, was Kunst ist, würde ich es für mich behalten!» Pablo Picasso

Ich experimentiere gerne mit neuen Techniken. In meiner Arbeit lege ich den Schwerpunkt im Spannungsfeld zwischen Fotografie und Malerei – zwischen subjektiver Wahrnehmung und den verschiedenen Perspektiven des Betrachters.

Alltägliches, flüchtige Momente, die Natur, die Architektur und den Himmel und deren Spielformen halte ich fotografisch fest und überlagere und bearbeite die Bilder digital. Nach dem Druck auf Leinwand, Holz oder Forex-/Aluplatten beginnt die dritte kreative Phase: mit verschiedenen Mischtechniken bearbeite, bemale und collagiere ich die Bilder. Daraus entstehen neue Ansichten, Einsichten und ab und zu auch Geschichten – da öfters eine Serie von Bildern entsteht.

Werke.

Natur

Ich bin regelmässig im Wald und fotografiere die Natur. Die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Wald ist gleichzeitig die Aufforderung, genau hinzusehen. Der Kulturlandschaft Wald wird so eine neue Dimension hinzugefügt, die erst im Auge des Betrachters ihren endgültigen Sinn erhält.

UrbanStyle

Urbane Kunst, zeitgenössische Kunst und Lebenskunst. Sammeln von schönen Entdeckungen und kreative Überraschungen in den Städten und den dazugehörenden charaktervollen Orten. Collagierte Fotografien verwandle ich zu Kunstbilder.

Heavens

Einfach nur himmlisch – die Wolkenguckerei! Wolken gelten als beliebtes und unerschöpfliches Motiv in Fotografie und Malerei.Besonders den Himmel und deren Spielformen haben es mir angetan. Ich fotografiere und collagiere sie digital – so entstehen himmlische Kunstwerke.

Natur

UrbanStyle

Heavens

Ausstellungen.

16.–17. Oktober 2021

«Kunst im Tierlihuus»
Aarwangen

19.–21. November 2021

«Re-&UpciclingArt»
Alte Zimmerei, Gerlafingen

20.09.21 – 19.09.2022

Dauerausstellung
Oltech, Olten

10. – 12.12.2021

Alte Kirche
Härkingen

Bisherige Ausstellungen

2021 Alte Kirche Härkingen | Oltech Olten | CycleArt Gerlafingen | Kunst im Tierlihuus Aarwangen

2020 Dauerausstellung im «Grossweier» Schwarzhäusern | Atelier28 Fulenbach

2019 FATart Schauffhausen | Galerie «vielfältig» Basel | «Grossweier» Schwarzhäusern | Kunschtegge 87 Würenlos

2018 arte Binningen | Artiazza Kunstmarkt im Bourbaki in Luzern | FATart Schauffhausen | «alte Kirche» in Härkingen

2017 Galerie Tierlihuus Aarwangen | 2. Basler Kunstmarkt | Kunstmarkt Langenthal & Zofingen | Galerie SoUn in Zofingen

2016 Offenes Atelier | Arte Binningen | Kunstmarkt Chilbi Fulenbach | Kunstmarkt Zofingen

2015 Altersheim Ruttiger | Hüttlimarkt Fulenbach | Kunstmarkt Langenthal | ARTsurprise «Alte Chäserei»

2014 Galerie SoUn Zofingen | Kunstmarkt Zofingen

Projekte.

In meinem Kopf summt es, spielt die Musik, dreht sich das Karussell, werden Bücher geschrieben, bunte Socken gestrickt, Gärten zum blühen gebracht, Pläne geschmiedet und an Ideen gefeilt. Manche reifen schneller, als andere – manche sind knapp umsetzbar, andere überhaupt nicht und manche wollen unbedingt verwirklicht werden, andere schmeisse ich in den Abfall. Nehmt teil an meiner kreativen Welt und informiert euch hier, was bei mir abgeht. Gerne nehme ich Feedbacks entgegen, die weiterhelfen können oder die mich wieder auf den Boden der Tatsachen bringt.


Folgende Projekte sind kurz vor Umsetzung oder hängen noch in der Pipeline:

  • Mosaik > Rund um unser Haus gibt es langweilige Stellen, die ich unbedingt mit Mosaik verschönern möchte.

  • Re&UpciclingArt > diese Idee ist während dem Lockdown entstanden. In dieser Zeit war es sehr schwer als Kunstschaffende sich und die Kunst zu präsentieren. Als sogar eine zeitlang die Läden geschlossen waren, haben die meisten von uns, das Atelier aufgeräumt und anstatt Material zu entsorgen, wurde es wiederverwendet. Bei mir waren es vorallem zig Digitaldrucke, die ich auf alte Leinwände und Holzplatten collagiert habe. Diese Kunstwerke werden nun am 19. – 21. November 2021 in der alten Zimmerei in Gerlafingen gezeigt.
    Ich freue mich sehr, mit einem kleinen Team diese Ausstellung zu organisieren, zu planen und umzusetzen. www.cycleart.ch

  • Fotografien > Da das internationale Reisen im Moment nicht möglich ist, stehen Schweizer Städte auf meiner Liste. Jeder Stadt widme ich einen ganzen Tag, um Ecken und Orte zu fotografieren, die nicht unbedingt zu den touristischen Hotspots gehören. Nächster Halt: Zürich

  • kgs-website > Seit Beginn dieses Jahres, unterhalte ich die Facebook-Gruppe kgs (Kunstgruppe Schweiz). Mit ca. 400 Mitgliedern geht da die Post ab. Wir helfen und motivieren uns gegenseitig, besuchen uns und veranstalten gemeinsame Treffen. Diese Gruppe verdient definitiv eine eigene Website!

Interesse an meiner Kunst.

Presse.

11.2021

Solothurner Zeitung
CycleArt

02.2017

Zofingen Tagblatt
Galerie SoUn International Art

03.2015

Oltner Tagblatt
ARTsurprice «Alti Chäsi» Fulenbach

12.2014

zofinger Tagblatt
Galerie SoUn Zofingen

Das bin ich.

Vita: Nach der kaufmännischen Ausbildung besuchte ich die 2-jährige Kunstschule FSG in Olten. Weiter absolvierte ich wichtige Aus- und Fortbildungskurse, um als Grafikerin und Marketingspezialistin tätig zu sein. Seit 25 Jahren arbeite ich nun in diesem Bereich. Inzwischen seit mehr als zehn Jahren selbständig.

Neben den Berufen Grafikerin und Mutter, bin ich leidenschaftliche Künstlerin. Meine Bilder zeige ich aber erst seit wenigen Jahren der Öffentlichkeit.


1969 geboren, lebe und arbeite in Fulenbach | 1986-1989 kaufmännische Lehre | 1992-1994 Kunstschule FSG Olten | 1992-1998 Praktikum als Textil- und Grafikgestalterin, Jas in Aarburg | 2012 Workshop Siebdruck, Zürich | 2016 Workshop «Blumensinnlichkeiten in Acryl» bei Heidi Reil (nass in nass-Technik) | 2018 Workshop Transfer-Lithographie bei Verena Wyss (im Zentrum Paul Klee)

seit 1991 Fotografie, Malerei, Collagen, Experimentelles

Mitgliedschaften: Kunstverein Olten / alte Kirche Härkingen (seit 2021 im Vorstand) / KGS